Zwischen Maulde und Vienne

Eselwanderung im Limousin

"à la carte" Aufenthalt - 5 Tage / 4 Nächte - 53 km

6. zusätzlicher Tag auf der Ranch des Lacs möglich

mit einem Esel wandern

Schwierigkeit : Perfekt geeignet für erste Erfahrungen mit einem Esel. Für Familien empfehlenswert, da für alle machbar: geringer Höhenunterschied, kurze Etappen ... Empfohlenes Mindestalter für Kinder: ab 3 Jahren. Beschreibung des Wegs auf Deutsch.

in Frankreich  Eselwandern

Unterkunft

Jurte oder Zirkuswagen auf dem Hof / Gasthöfe mit Vollverpflegung

in Frankreich  Eselwandern

Aufenthalt von Appaat Millevaches organisiert
Reiseveranstalter im Naturpark Millevaches/Limousin

 ab 390€/ Erwachsene
Tarif Junior (4-11 Jahre) : 180€
Tarif Bambino (unter 4 Jahren) : 100€
Preis für vier Personen und einen Esel
ohne zusatztag

Schönheit der Strecke 

Zweitägige Tour mit einem Esel

Komfort der Unterkünfte

Eselwandern im Limousin


Eselwandern im Limousin

1. Tag  - Willkommen auf dem Eselhof!

Wir erwarten Sie am späten Nachmittag (17-19 Uhr) und zeigen Ihnen unseren Hof. Sie beziehen Ihre Jurte und können Ihren Esel kennenlernen. 

Abendessen im Dorf auf eigene Rechnung (wir verraten Ihnen unsere Lieblingsplätze in der Umgebung). + Informationen / Unterkunft

 


2. Tag - (Einleitung + 3 ½ Stunden Rundweg um den Hof) 

Christophe bietet Ihnen ein sehr umfassendes Training, um Sie an das Wandern mit einem Esel heranzuführen. Wie legt man das Geschirr an? Wie fülle ich die Packtaschen? Wie führt man das Tier? Was ist zu tun, was zu vermeiden ... Er erklärt alles, was Sie wissen müssen, und Sie können sich unterwegs selbst helfen, indem Sie von seiner Hilfe und seinen Ratschlägen profitieren. 

Anschließend bietet er Ihnen einen ersten Versuch in echt an: Wählen Sie einen der Rundwege rund um den Hof und machen Sie Ihre ersten Schritte mit Ihrem Esel! Weitere Nacht in einer Jurte auf dem Eselhof. 

  

Es ist genau die perfekte Formel, um erste Erfahrungen zu sammeln und die Wanderung in aller Gelassenheit anzugehen. 



mit einem Esel in Frankreich wandern

3. Tag  (Erste Etappe : 4 ½ Stunden)

Entlang des Weges säumen malerische Weiler und Limousin-Bauernhöfe Ihre Route und sind die Hügellandschaften besonders idyllisch: Unterholz, Wiesen, Hecken ... alles eingebettet am Fuße des imposanten Mont-Larron. 

Im friedlichen Rhythmus der Esel führt Sie der kleine Weg in Richtung Mauldetal, wo mehrere Seen mit dunklem Wasser aufeinanderfolgen und wo viele Sagen entstanden sind. Kennen Sie die vom Herrn von Rochain, seiner Frau Geneviève und dem kleinen Manuelou? 

Das Dorf St-Julien, dicht um seine Kirche, ist Ihr abendlicher Zwischenstopp. 

Kheira und Denis warten auf Sie! Die beiden bereiten bereits das Abendessen vor, und der Duft, der aus der Küche strömt, macht richtig Appetit! Etwas zum Schlemmen und Kraft tanken für die restlichen Abenteuer ...
Informationen / Unterkunft



Eselwanderung im Zentralmassiv

 

4. Tag (Zweite Etappe : 4 ¼ Stunden)

Dieser Tag beginnt mit einer Wegstrecke am Ufer des Martineix-Sees. Hügel um Hügel erreichen Sie das charmante Dorf Augne, eingebettet zwischen Wäldern und Weiden. Wussten Sie, dass die Kirche Saint-Pierre eine der kleinsten der Region ist? 

Am Abend erwartet Sie ein schöner Zwischenstopp in den Gästezimmern der Ranch des Lacs. Jules und Françoise, die Besitzer, haben ihren Gasthof unter das Motto des kulinarischen Genusses und der lokalen Qualitätsprodukte gestellt. Sie können Sie zu ihren Spezialitäten beraten, insbesondere zum berühmten Fondue Pelaude ... 

Werfen Sie also zunächst einen Blick in den herrlichen Keller ... Mit welchem Jahrgang begleiten Sie Fondue Pelaude, eine Hausspezialität seit über 25 Jahren? Und was halten Sie nach einer erholsamen Nacht von dem gigantischen Frühstück, das Sie morgen früh erwartet? Nach einhelliger Meinung unserer Wanderer ist es unvergesslich!

Informationen / Unterkunft

 

Hinweis: Im Sommer steht Ihnen das Schwimmbad zur Verfügung!

 

Optional: zusätzlicher Tag auf der Ranch des Lacs (lockeres Nichtstun, Schwimmbad oder eine Runde ins Viennetal mit Ihrem Esel)



Eselwandern in Frankreich

5. Tag  (Letzte Etappe : 5 ½ Stunden)

Die Route dieses letzten Tages steht im Zeichen des Waldes: Buche, Lärche, Roteiche ... Die Harthölzer der Region werden keine Geheimnisse für Sie bereithalten! Vielleicht haben Sie sogar die Gelegenheit, einige Bewohner des Unterholzes zu sehen: Rehe, Füchse, Eulen ... 

  

Auf der Spitze eines Hügels thront seit sehr langer Zeit der Poules-Baum, eine große sagenumwobene knorrige Eiche: Sie weist den Weg nach Peyrat-le-Château, und man sieht bereits die massive Silhouette des Turms des Lusignan in der Ferne. 

 

Eine letzte Brücke über die Maulde – und Sie erreichen unseren Eselhof! 



Familiewanderung mit einem Esel
in Frankreich  Eselwandern


Aufenthalt von Appaat Millevaches organisiert
Reiseveranstalter im Naturpark Millevaches / Limousin



mit einem Esel das Limousin entdecken